Gegen den Wind

Bereits zum 11. mal zog es am vergangenen Pfingtsmontag die Riege der Einzelzeitfahrer in den hohen Norden nach Hintersee, um dort allein gegen sich und die Gewalten die 18,6km unter die Reifen zu nehmen.

Auch zwei unserer verduro.de Recken, namentlich Lars G. und Julian, waren am Start und versuchte sich gegen den Sturmartigen Wind zu stemmen.

82 Starter wurden im Minutentakt auf die Strecke geschickt, unter ihnen Seniorenweltmeister im Einzelzeitfahren oder Leute, die es richtig gut können (wie der spätere Sieger Sascha Schneider).

Am Ende der Schinderei sprang für das Team verduro.de ein Doppel-Treppchen in der Alterklasse heraus, auf das wir sehr stolz sind. Platz 2 für Julian und Platz 3 für Lars (Gesamt: 8. und 9.) ist hinter dem Gesamtsieger des Tages absolut OK! – an der richtigen Aufstellung auf dem Podest müssen wir hingegen noch feilen. ;-)

Vervollständigt wurde die Siegerehrung aller Altersklassen durch ein kleine Dreingabe für die ersten drei Platzierten durch Teamsponsor verduro.de in Form von Riegel und Chimpanzee Gunpowdertütchen…Lecker!

Glückwunsch an die Jungs und Danke an die Veranstalter vom Blau-Weiß Hintersee – das war ein Fest!

verduro.de_hintersee